Landwechsel – gar nicht einfach.

  Columbien – Covenas

Super Start – super Bus – total 17 km = defekter Bus – weiter 27km (sehr holperig , fast schmerzhaft ) Bus total erledigt – warten auf neuen Bus….

 

    Pia freut sich ….

Einschecken in Cartagena : Geht nicht. Wir haben kein Rückflugticket von Peru nach Colombien ( wir fliegen heim ab Bogota ) oder nach Ecuador usw.Pia hat wirklich ihr bestes spanisch hervorgeholt , nach ca.15minuten hat die Senora aufgegeben und uns die Flugtickets ausgedruckt.

  Pia freut sich – siehe unten !

Super Start – super Flugzeug – total 1,5km zur Startbahn – dann Abbruch ohne Info – Techniker an Bord – halbe Stunde – nochmals halbe Stunde – Info vom Capitain : Disculpe – Problema con el Computador , in 20Minuten geht es weiter – halbe Stunde warten – Flugzeug rollt zurück.Wir laufen ins weit entfernte Terminal.Warten – halbe Stunde – nochmals halbe Stunde , Getränke und 25 Sandwiches werden gezeigt ( für 160 Passagiere ) nochmals halbe Stunde warten , dann ohne Essen zurück ins Flugzeug , mit ziemlicher Verspätung kommen wir in LIMA an. Doch – die Flugzeugtüre klemmt – langes – banges warten.Doch die Türe ist offen , sofort raus -alle miteinander….  

Dann – vorgebuchtes Hotel mit Taxi ( das erste gebuchte ist nicht da ) Hotel Gegend ist zum fürchten , Hotel auch , dann haben wir und geweigert auszusteigen ( es ist jetzt 02.Uhr mogens ) der Taxifahrer meinte dann auch : no es secura ! nächstes hotel nach 10minuten Fahrt = ausgebucht ! nächstes Hotel nach 5minuten Fahrt = ausgebucht! nächstes hotel nach 10 minuten Fahrt.Wir fallen todmüde in den verdienten Schlaf.

am anderen morgen Weiterflug von LIMA nach Arequipa.Alles paletti.Unsere Anja erwartet uns.Alles ist wieder gut!

  Anja mit Pia ( zur Zeit auf Shopping Tour )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.